Verhaltenstherapie Einzelstunden

Das Thema Verhaltenstherapie ist für Vierbeiner mit Verhaltensauffälligkeiten eine Notwendigkeit.

Der Mensch trägt in allen Situationen mit dem Hund die Verantwortung und hat somit auch eine Verpflichtung dem Lebewesen gegenüber.

Ich helfe Ihnen und Ihrem Hund bei folgenden Verhaltensauffälligkeiten:

Aggressionshunde

Aggression gegenüber Jogger, anderen Hunden, eigenen Besitzer, Radfahrer, Autos sowie bei Leinenaggressionen

Angsthunde

Angst vor dem Auto fahren, vor  Menschen, vor anderen Hunden, vor lauten Geräuschen, Trennungsangst, Panikhunde

Die Trainingseinheiten beinhalten auch in den meisten Fällen Leinenführung  und Maulkorbtraining.

Eine Trainingseinheit ist auf 45 Minuten ausgerichtet.